Kita Neustadt/Weinstraße ermöglicht ruhiges Frühstück in umgebauter Küche

Stand: 07/21/2016
Ausgangspunkt
In der Vergangenheit frühstückten die Kinder der Städtischen Kindertagesstätte Stadtwerke in Neustadt an der Weinstraße im Gruppenraum. Da die Frühstückszeit gleichzeitig auch Bring-Zeit ist, ging es unruhig und ungemütlich zu. Immer wieder wurden die Kinder beim Frühstück gestört und abgelenkt. Viele Kinder hatten Angst, etwas zu verpassen und aßen deshalb hastig und manchmal auch gar nicht zu Ende.
Vorgehen
Um das Problem der gleichzeitigen Bring- und Frühstückzeit zu lösen, musste ein separater Raum für das Frühstück gefunden werden. Unter den gegebenen räumlichen Voraussetzungen kam dafür nur die Küche in Frage, deren Ausstattung und Gestaltung allerdings für eine gemeinsame Mahlzeit nicht geeignet war. Mit einem entsprechenden Umbau sollten sich die Erfordernisse jedoch gut realisieren lassen. Nach gründlicher Planung wurde der Umbau dann in Angriff genommen.
Erfolge
Die diversen Maßnahmen zur Umgestaltung der Küche haben sich gelohnt. Die Kinder können nun ungestört in einer ruhigen, gemütlichen Atmosphäre frühstücken. In der Küche steht ein Frühstückbüffet bereit und die Kinder dürfen selbst entscheiden, wann, was und mit wem sie frühstücken möchten.
Hürden
Der Umbau hat mehr Zeit als geplant in Anspruch genommen.
Städtischen Kindertagesstätte Stadtwerke
Schlachthofstraße 62, 67433 Neustadt an der Weinstraße


Anzahl der Kinder: 40Essensteilnehmer pro Tag: 20

Diese Idee können Sie unten herunterladen.
Download: PDF_Kita Neustadt_Weinstraße H3.pdfPDF_Kita Neustadt_Weinstraße H3.pdf


Kitaverpflegung@dlr.rlp.de     www.Kitaverpflegung.rlp.de drucken nach oben  zurück