Kinder haben Spaß am Zubereiten und Probieren in der Kita Lötzbeuren

Stand: 09/27/2016
Ausgangspunkt
Die Essatmosphäre in der Kita Dorfkrümel in Lötzbeuren war in der Vergangenheit vor allem hektisch und unruhig. Dies lag unter anderem an der Ausstattung, denn Mobiliar, Geschirr und Besteck waren nicht kindgerecht. Die Kinder fühlten sich beim Frühstück und Mittagessen nicht wohl und konnten nicht entspannt essen.
Vorgehen
Es wurde beschlossen, dass Problem grundlegend anzugehen und Gelder für die Anschaffung einer Küche sowie von altersgerechtem Mobiliar, Besteck und Geschirr zu beantragen. Um Ideen zu sammeln und von den Erfahrungen anderer zu profitieren, besuchte das Kita-Team andere Kindertagestätten und machte sich schlau.

Erfolge
Die Umgestaltung der Küche und des Essbereichs sowie die Anschaffung einer kindgerechten Ausstattung waren ein voller Erfolg. Nun ist es möglich, die Kinder auch schon in die Zubereitung der Mahlzeiten einzubeziehen. Vor allem das neue Handwerkzeug weckt Interesse beispielsweise am Rühren und Schneiden und bringt den kleinen Köchen Erfolgserlebnisse. Nebenbei lernen die Kinder neue Lebensmittel kennen und schulen ihre feinmotorischen Fähigkeiten, wenn sie z.B. verschiedene Dips zubereiten. Die kindgerechte Ausstattung und die verbesserte Essatmosphäre führten dazu, dass die Kinder nun gern zum Essen kommen.
Hürden
Die Planung und Durchführung eines so großen Projektes erforderten viel Geduld und Zeit. Von den ersten Ideen bis zur endgültigen Umsetzung war ein hohes Engagement von allen Beteiligten erforderlich. Viele Entscheidungen erwiesen sich als schwierig. Das Einholen von Angeboten war zeitintensiv. Nicht immer wurden bestellte Artikel pünktlich und korrekt geliefert.
Kindertagesstätte Dorfkrümel
Unterstraße 23, 56843 Lötzbeuren
Zur Homepage

Anzahl der Kinder: 42Essensteilnehmer pro Tag: 34


Sie können diese Idee unten herunterladen.



Download: PDF-Kita Lötzbeuren H3.pdfPDF-Kita Lötzbeuren H3.pdf


Kitaverpflegung@dlr.rlp.de     www.Kitaverpflegung.rlp.de drucken nach oben  zurück