Mitmach-Ausstellung der Kita Lingenfeld fördert Zusammenarbeit mit Eltern

Stand: 07/12/2016
Ausgangspunkt
Um das Ernährungsverhalten der Kinder möglichst dauerhaft positiv zu beeinflussen, müssen Kita und Eltern „an einem Strang“ ziehen. Das pädagogische Team der Katholischen Kita St. Elisabeth befürchtete jedoch, dass das Interesse der Elternschaft am Thema „Ernährung“ gering sei. Zu einem Elternabend mit diesem Thema würden wahrscheinlich nicht viele Eltern kommen.
Vorgehen
So suchte das Team nach einem Weg, bei den Eltern ein Bewusstsein für Ernährung zu schaffen, ohne dass es belehrend wirkt. Nach ausführlichem Überlegen wurde die Idee einer Mitmach-Ausstellung für Kinder, Eltern und Interessierte im Turnraum der Kita geboren. Dazu wurde ein Ausstellungsteam gebildet, das die Konzeption und Umsetzung der Ausstellung leitete. Die Eröffnung der Ausstellung sollte auf den Abend der Elternbeiratswahl gelegt werden.

Erfolge
Entstanden ist eine vielseitige und interessante Ausstellung, die nicht nur spielerisch interessante Fakten vermittelte, sondern auch Augen und Nase ansprach. So gab es beispielsweise Fotowände über „Frühstücksboxen“ und „Unser Mittagessen nach DGE-Qualitätsstandard“. Bilderbücher und Fachbücher zum Thema „Ernährung“, eine Spielstation „Was wächst wo“, ein Riech- Memory und weitere attraktive Stationen machten Kinder und Eltern neugierig und vermittelten manches Aha-Erlebnis.
Hürden
Die Planung Vorbereitung und der Aufbau der Ausstellung beanspruchte sehr viel Zeit
Katholische Kita St. Elisabeth
Schulstraße 37, 67360 Lingenfeld
Zur Homepage

Anzahl der Kinder: 65 Essensteilnehmer pro Tag: 34


Sie können diese Idee unten herunterladen


Download: PDF-Kita Lingenfeld.pdfPDF-Kita Lingenfeld.pdf


Kitaverpflegung@dlr.rlp.de     www.Kitaverpflegung.rlp.de drucken nach oben  zurück